Daniela Terhardt

Home / Daniela Terhardt

Mein Name ist Daniela Terhardt und ich habe im Jahr 2007 meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin in Recklinghausen abgeschlossen. Danach war ich als Angestellte in freier Praxis in Mönchengladbach, mit Anbindung an eine Praxis für Phoniatrie und Pädaudiologie, tätig. Im Anschluss habe ich in einem Therapiezentrum und in einer Frühförderung am Klinikum Duisburg – Wedau gearbeitet. Seit August 2012 bin ich Mitinhaberin der Praxis SprechWerk.

Seit September 2013 bin ich zusätzlich Castillo Morales – Therapeutin und bin dazu berechtigt Kinder und Erwachsene mit sensomotorischen und neurologischen Störungen nach diesem Konzept zu behandeln. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Verbesserung grundlegender Kommunikationsmöglichkeiten sowie der funktionellen und sozialemotionalen Aspekte von Essen und Trinken.

Durch meine Weiterbildung in der Therapie nach Barbara Zollinger arbeite ich schon seit einigen Jahren sehr gerne mit unter 3 Jährigen oft „nicht – sprechenden“ Kindern bzw. mit Kindern, die noch sehr wenig sprechen können.

In jeder größeren Fortbildung und in meiner Arbeit im interdisziplinären Team wurde mir gelehrt nicht nur die Symptome eines Patienten zu beheben, sondern die Ursache zu finden und diese zu therapieren. Aus diesem Grund ist mir die ganzheitliche bzw. ganzkörperliche Betrachtungsweise sowie Arbeit mit den Patienten besonders wichtig und ich versuche immer neue Erkenntnisse aufzugreifen.